Wissenschaftlich belegt

Vitalstoffe steuern den menschlichen Organismus und seinen Stoffwechsel auf vielfältige Weise. Unzählige wissenschaftliche Studien belegen das. Hier eine Zusammenfassung aus der offiziellen Liste der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA):

Energie/Leistungsfähigkeit

Biotin trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Eisen trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Jod trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Kupfer trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Mangan trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Niacin trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B2 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B1 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B12 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Pantothensäure trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei

Ausdauer/Leistungsfähigkeit/Regeneration

Eisen trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Folsäure trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Niacin trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vitamin B2 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vitamin B12 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Pantothensäure trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vitamin B6 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Vitamin C trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei

Vitamin B12 trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
Vitamin B6 trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
Vitamin B2 trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei

Konzentration

Eisen trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
Jod trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei

Immunsystem

Eisen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Folsäure trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Kupfer trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vitamin B12 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vitamin B6 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei

Knochen

Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Mangan trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Vitamin K trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Zink trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei

Sehnen, Bänder

Mangan trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung bei
Kupfer trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei

Gelenke

Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei

Muskeln

Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei

Haare

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
Zink trägt zur Erhaltung normaler Haare bei

Haut

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Jod trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Niacin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Vitamin B2 trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Zink trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei
Kupfer trägt zu einer normalen Hautpigmentierung bei

Nägel

Zink trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei
Selen trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei

Zähne

Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne bei
Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei

Nerven

Biotin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Jod trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Kupfer trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Niacin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vitamin B2 trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vitamin B1 trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vitamin B12 trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vitamin B6 trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei

Psyche

Biotin trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Folsäure trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Niacin trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Vitamin B1 trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Vitamin B12 trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Vitamin B6 trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Vitamin C trägt zur normalen psychischen Funktion bei

Gegengewicht freie Radikale

Kupfer trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Mangan trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Vitamin B2 trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

Gefäße

Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei

Herz-Kreislaufsystem

Vitamin B1 trägt zu einer normalen Herzfunktion bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei
Folsäure trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
Vitamin B6 trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
Vitamin B12 trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
Vitamin D trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei

Übersäuerung

Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei

Hormone

Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei
Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
Zink trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei
Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei

Schleimhäute

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
Niacin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
Vitamin B2 trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei

Stoffwechsel

Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme
Vitamin B2 trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei
Kupfer trägt zu einem normalen Eisentransport im Körper bei
Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei
Zink trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei
Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei
Eisen trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei
Biotin trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
Chrom trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
Zink trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
Zink trägt zu einem normalen Vitamin-A-Stoffwechsel bei
Folsäure trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei
Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei
Molybdän trägt zu einer normalen Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren bei
Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei
Vitamin C trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei
Vitamin B6 trägt zu einer normalen Cystein-Synthese bei
Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei
Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei
Zink trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei

Fortpflanzung

Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion bei
Selen trägt zu einer normalen Spermabildung bei
Folsäure trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei

Zellteilung

Eisen hat eine Funktion bei der Zellteilung
Folsäure hat eine Funktion bei der Zellteilung
Magnesium hat eine Funktion bei der Zellteilung
Vitamin B12 hat eine Funktion bei der Zellteilung
Vitamin D hat eine Funktion bei der Zellteilung
Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung

Blutwerte

Folsäure trägt zu einer normalen Blutbildung bei
Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei
Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei

Keine Einzelgänger –
Vitalstoffe arbeiten eng zusammen

Diese Auflistung zeigt, dass nahezu alle Vitalstoffe am Stoffwechsel aktiv beteiligt sind. Gleichzeitig wird sehr deutlich, wie sehr die einzelnen Stoffe aufeinander angewiesen sind. Allein 13 Vitalstoffe sind – schon heute wissenschaftlich nachgewiesen – am Energiestoffwechsel beteiligt. Einzelne Stoffe können also niemals die notwendige Leistung für das gesamte System Mensch erbringen. Noch sehr wenig erforscht ist dabei die Rolle der sekundären Pflanzenstoffe. Experten rechnen damit, dass diese unzählige Funktionen besitzen. Ein wissenschaftlicher Beweis mit den heutigen Methoden ist jedoch schwierig, da jedes pflanzliche Lebensmittel Tausende verschiedener dieser Stoffe enthält.