Folsäure, Vitamine & Co. in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft, aber auch während der Stillzeit sollten Frauen besonders auf ihre Ernährung achten. Die bestmögliche Versorgung mit allen notwendigen Vitalstoffen ist sowohl für die Entwicklung des Neugeborenen, als auch für das Wohl der Mutter, deren Immunsystem, den Stoffwechsel und auch die Psyche eine wichtige Voraussetzung.*

Folsäure in der Schwangerschaft: Nur ein Teil des Ganzen

Nicht einzelne Vitamine, sondern die Vielfalt ist für die Gesundheit von Mutter und Kind wichtig. Hervorzuheben ist hier allerdings die Folsäure (Vitamin B9), die vor allem in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten eine tragende Rolle spielt. Frauen mit Kinderwunsch wird empfohlen, schon vor der Schwangerschaft auf die Versorgung mit Folsäure zu achten. Folsäure in seiner natürlichen Form ist mit 400 µg pro 10 ml auch einer der wichtigsten Inhaltsstoffe in LaVita – das damit optimal auf die Bedürfnisse vor und während der Schwangerschaft abgestimmt ist.*

Sieben schlagende Argumente für LaVita in der Schwangerschaft

LaVita sichert die optimale Vitaminzufuhr für Schwangere, denn…

… es enthält Folsäure in einer optimalen Dosierung.

… es wird aus 70 Lebensmitteln hergestellt, somit enthält es nicht nur Folsäure, sondern ALLE wichtigen Vitamine und Spurenelemente. Zudem liefert es sekundäre Pflanzenstoffe, Aminosäuren, Enzyme, Coenzym Q10, L-Carnitin von Natur aus in einem einzigartigen Mix gleich mit.

… es enthält keinerlei Zusatzstoffe wie Süß-, Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe. Auf Gentechnik verzichten wir komplett. Zudem ist LaVita frei von Pestizid- oder Schwermetall-Rückständen, das wird laufend überprüft.

… durch die Natürlichkeit der Vitamine kann sie der Körper optimal aufnehmen und verwerten. Die gute Bioverfügbarkeit von LaVita ist wissenschaftlich nachgewiesen.

… für LaVita verwenden wir nur ausgereiftes Obst und Gemüse. Die meisten Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe bilden sich erst gegen Ende der Reifezeit.

… es enthält kein zusätzliches Vitamin A. Deshalb können Schwangere LaVita bedenkenlos auch mehrmals täglich trinken (siehe auch Nährwerttabelle).

… es ist flüssig und schmeckt sehr lecker. Dadurch können Sie es genussvoll in den Tagesablauf integrieren – z. B. täglich vor oder zum Frühstück.

Vitamine in der Stillzeit

Auch das Stillen erhöht den Vitalstoffbedarf der Mutter. Viele fühlen sich zum Ende der Stillzeit hin immer mehr ausgezehrt, müde und erschöpft. Vor und während dieser Zeit kann LaVita besonders wirkungsvoll helfen, die ausgeschöpften Vitalstoff-Speicher wieder zu füllen.

Wichtiger Hinweis: LaVita kann und soll eine gesunde und ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft nicht ersetzen. Es hat sich aber gezeigt, dass täglich 2×10 ml die Vitalstoffversorgung von Schwangeren und Stillenden optimal ergänzen können.

Wissenschaftliche Grundlagen

*Wichtige Studienergebnisse aus der offiziellen Liste der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA):

  • Folsäure trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei
  • Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin D, Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Chrom, Zink, Biotin tragen zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
  • Biotin, Folsäure, Niacin, Vitamin B1, Vitamin B12, Vitamin B6, Magnesium, Vitamin C tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei

Kontakt

LaVita GmbH
Ziegelfeldstraße 10
84036 Kumhausen

Hotline & Beratung

+49 (0) 871 / 972 170
Mo-Do 8-17, Fr 8-15
E-Mail:

Zum Kontaktformular

Sichere Bezahlung

Schneller Versand



 Kundenbewertungen von LaVita einsehen