Studie Bioverfügbarkeit

Die Bioverfügbarkeit gibt an, wie schnell und in welchem Umfang die Vitamine und Spurenelemente aufgenommen werden und am Wirkort – der Zelle – zur Verfügung stehen. Im Rahmen dieser international publizierten Studie wurden die Blutwerte von 107 offensichtlich gesunden freiwilligen Testpersonen, die täglich 2x10 ml LaVita eingenommen hatten, über einen Zeitraum von sechs Monaten untersucht.

Um die tatsächliche Aufnahme der verschiedenen Inhaltsstoffe zu ermitteln, wurden gezielt Vitamine und Spurenelemente im Blut gemessen. Gleichzeitig sollte untersucht werden, ob die Stoffe auch in die Zellen aufgenommen werden und aktiv ins Stoffwechselgeschehen eingreifen. Die Studie wurde im Herbst 2015 im Wissenschaftsjournal „Neuroendocrinology letters“ veröffentlicht.

Details dieser Studie

V

Langfristige Verbesserung des Blutstatus

Die Ergebnisse der Studie
Alle gemessenen Blutwerte (Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, Folsäure, B12, Biotin, E, K, Eisen, Chrom, Zink, Selen, Coenzym Q10, L-Carnitin sowie Beta-Carotin) mit Ausnahme von Kupfer stiegen im Verlauf der Studie deutlich, größtenteils hochsignifikant.

Die Bedeutung für den Menschen
Dieses Ergebnis beweist die sehr hohe Bioverfügbarkeit, die für alle Stoffgruppen - Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitaminoide – messbar war. Wichtig ist auch, dass sich keiner der Vitaminwerte über den Optimalstatus hinaus bewegt hat. Das zeigt die hervorragende Komposition und Dosierung von LaVita.

J

Immunsystem

Die Ergebnisse der Studie
Folgende für das Immunsystem relevanten Vitalstoffe und deren Verlauf wurden gemessen: Zink, Vit.B6, Vit.B12, Selen hochsignifikant erhöht; Folsäure, Eisen signifikant erhöht.

Die Bedeutung für den Menschen
Die gute Verfügbarkeit dieser Vitalstoffe ist eine wichtige Voraussetzung für deren Einfluss auf das Immunsystem. So ist wissenschaftlich bewiesen: Eisen, Folsäure, Selen, Vitamin B12, Vitamin B6, und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

K

Müdigkeit & Regeneration

Die Ergebnisse der Studie
Folgende gegen Müdigkeit und Ermüdung relevanten Vitalstoffe und deren Verlauf wurden gemessen: Vitamin B2, B6, Biotin, Vit.B12 hochsignifikant erhöht; Folsäure, Eisen, Niacin signifikant erhöht; Pantothensäure erhöht.

Die Bedeutung für den Menschen
Die gute Verfügbarkeit dieser Vitalstoffe ist die Grundlage für deren Effektivität gegen Müdigkeit und Ermüdung. Zudem untermauert sie deren Bedeutung für die Regeneration und gegen Ermüdung. So ist wissenschaftlich bewiesen: Eisen, Folsäure, Niacin, Vit.B2, Vit.B12, Pantothensäure und Vit.B6 tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

P

Energie & Leistungsfähigkeit

Die Ergebnisse der Studie
Folgende für die Leistungsfähigkeit relevante Vitalstoffe und deren Verlauf wurden gemessen: Vit.B1, B2, B6, B12, Biotin hochsignifikant erhöht; Folsäure, Eisen, Niacin signifikant erhöht; Pantothensäure erhöht.

Die Bedeutung für den Menschen
Die gute Verfügbarkeit dieser Vitalstoffe ist die Voraussetzung für deren positiven Einfluss auf Leistungsfähigkeit, für Energie und Fitness und gegen Müdigkeit. Denn diese Stoffe sind von großer Bedeutung für die Versorgung der Energiesysteme in unseren Zellen, ebenso für unseren Stoffwechsel. So tragen Eisen, Folsäure, Niacin, Vit.B2, Vit.B12, Pantothensäure, Vit.B6 zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Gleichzeitig unterstützen Biotin, Eisen, Niacin, Vit.B2, Vit.B1, Vit.B12, Pantothensäure und Vit.B6 einen normalen Energiestoffwechsel.

L

Konzentration & Erinnerungsvermögen

Die Ergebnisse der Studie
Folgende für die geistigen Fähigkeiten relevanten Vitalstoffe und deren Verlauf wurden gemessen: Zink hochsignifikant erhöht; Eisen hochsignifikant erhöht; Pantothensäure erhöht.

Die Bedeutung für den Menschen
Die gute Verfügbarkeit dieser Vitalstoffe ist die Grundlage für deren positiven Einfluss auf Konzentration und Erinnerungsvermögen. So ist wissenschaftlich bewiesen: Eisen und Zink tragen zu einer normalen kognitiven Funktion bei. Außerdem unterstützt Pantothensäure die normale geistige Leistungsfähigkeit.

T

Psyche & Nervensystem

Die Ergebnisse der Studie
Folgende für Psyche und Nervensystem relevanten Vitalstoffe und deren Verlauf wurden gemessen: Biotin, Vit.B1, B2, B6, B12 hochsignifikant erhöht; Niacin, Folsäure signifikant erhöht.

Die Bedeutung für den Menschen
Die gute Verfügbarkeit dieser Vitalstoffe ist die Grundlage für deren positiven Einfluss auf Psyche und Nervensystem. So unterstützen Biotin, Folsäure, Niacin, Vit.B1, Vit.B12 und Vit.B6 eine normale psychischen Funktion, während Vit.B2, Vit.B1, Vit.B12, Vit.B6, Biotin und Niacin an einer normalen Funktion des Nervensystems beteiligt sind.

Y

Haut, Haare & Nägel

Die Ergebnisse der Studie
Folgende für gesunde und schöne Haut, Haare und Nägel relevanten Vitalstoffe und deren Verlauf wurden gemessen: Biotin, Selen, Zink, Vit.B2 hochsignifikant erhöht; Niacin signifikant erhöht.

Die Bedeutung für den Menschen
Die gute Verfügbarkeit dieser Vitalstoffe ist die Basis für gesunde Haut, Haare und Nägel und damit ein schönes und gesundes Äußeres. So ist wissenschaftlich bewiesen: Biotin, Niacin, Vit.B2, Zink tragen zur Erhaltung normaler Haut bei. Zink und Selen tragen zur Erhaltung normaler Nägel, zusammen mit Biotin zudem zur Erhaltung normaler Haare bei.