Alle Artikel mit dem Schlagwort: oxidativer Stress

Selen – so ist unser Körper geschützt und gut versorgt

Leider sind unsere Böden arm an Selen - und damit auch die meisten pflanzlichen Lebensmittel.
Veröffentlicht am 29. August 2018, aktualisiert am 12. September 2018, von Dunja Rieber

Selen ist ein wichtiger “Schutzbaustein” für unsere Zellen. Aber in unseren Böden ist weniger Selen enthalten als anderswo und damit sind auch viele pflanzliche Lebensmittel arm an dem Spurenelement – sagt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Mit diesen Lebensmitteln bekommen Immunsystem und Schilddrüse trotzdem genug davon! Und: Auch bei unerfülltem Kinderwunsch kann Selen hilfreich sein, es trägt nämlich zu einer normalen Spermabildung bei.

Ob Jung oder Alt: So ernähren Sie Ihre Knorpel und Gelenke

gelenke-ernährung
Veröffentlicht am 30. Mai 2018, aktualisiert am 28. Juni 2018, von Christian John

Unsere Knorpel und Gelenke tragen uns durch das gesamte Leben. Mit zunehmendem Alter führt die langjährige Belastung jedoch leider oft zu schmerzhaften Verschleißerscheinungen. Mit einer ausgewogenen, abgestimmten Ernährung können Sie Knorpel und Gelenke unterstützen und mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Wir zeigen Ihnen, was Sie zukünftig auf jeden Fall auf Ihren Speiseplan aufnehmen, was sie besser nicht mehr essen sollten und wie Bewegung Ihren Gelenken helfen kann.

Richtig essen, besser schlafen – mit diesen 7 Regeln

Auch was wir essen beeinflusst wie gut wie schlafen.
Veröffentlicht am 8. Mai 2018, aktualisiert am 25. Juni 2018, von Cora Högl

Fettiges Essen stört uns beim Schlafen, Kohlenhydrate machen müde, Hunger hält wach und Bier hat zwei Gesichter: Was wir am Abend essen und trinken hat einen großen Einfluss auf unsere Schlafqualität. Wir geben Ihnen 7 Regeln an die Hand, wie Sie in Zukunft besser schlafen.

Cholesterin? Darauf sollten Sie bei Ihrer Ernährung achten

Cholesterinspiegel senken: Die richtige Ernährung hilft
Veröffentlicht am 4. November 2016, aktualisiert am 7. Dezember 2017, von Christian John

„Ich hab’ Cholesterin“, heißt es oft, wenn Menschen vom Arzt kommen und eine Blutuntersuchung anstand. Bei vielen klingeln schon die Alarmglocken, wenn sie nur das Wort „Cholesterin“ hören, denn ein erhöhter Cholesterinspiegel kann verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen. Dabei ist Cholesterin nicht von Haus aus schlecht, denn es gibt gutes und schlechtes Cholesterin. Was macht Cholesterin? Warum ist für die Gesundheit eine ausgewogene Ernährung besser als eine cholesterinarme Diät? Wie können Sie ihren Cholesterinspiegel senken und schaden Eier dabei wirklich? Das klären wir in diesem Artikel.

Kokosöl, Olivenöl oder Leinöl? Das richtige Öl für jeden Anlass!

Olivenöl ist ein besonders gesundes Öl
Veröffentlicht am 31. Oktober 2016, aktualisiert am 7. Dezember 2017, von Cora Högl

Pflanzliche Öle und Fette werden gerade beim Thema Abnehmen fälschlicherweise verdächtigt, Bauchspeck zu fördern. In einen Topf geworfen mit Schmalz, Speck und Butter bekommen sie Schuld an Übergewicht, hohen Cholesterinwerten und allerhand anderen Beschwerden. Doch eine neue Studie aus Spanien widerlegt den Verdacht. So finden Sie das richtige Öl zum Braten, Backen und kalt genießen.

Ob Kantine oder Schreibtisch: 6 einfache Tipps für eine gesunde Mittagspause

Veröffentlicht am 23. September 2016, aktualisiert am 7. Dezember 2017, von Christian John

Die Mittagspause am Arbeitsplatz sorgt für Ablenkung und sollte den Körper mit genügend Energie für den verbleibenden Arbeitstag versorgen. Doch viel zu oft wird die Pause am Schreibtisch mit Fast-Food und Snacks verbracht und oft genug bekommt man auch in der Kantine außer sättigenden aber leeren Kalorien wenig Gesundes. Hier sind 6 einfache Tipps, wie Sie sich auch im Büro gesund verpflegen können.

5 Tipps für eine schöne Haut

Schöne Haut ist ein Spiegel unseres Lebens.
Veröffentlicht am 17. März 2016, aktualisiert am 7. Dezember 2017, von Cora Högl

Die Haut ist ein Spiegel unseres Lebens und unserer Gesundheit. Essen Sie gesund? Lieben Sie Süßes? Welche Pflege bekommt sie? All das und noch viel mehr spiegelt sich in unserer Haut wieder. Wir geben Ihnen 5 Tipps für gesunde und schöne Haut. Mit bis zu zwei Quadratmetern Größe und einem Gewicht von etwa 10 Kilogramm ist die Haut unser größtes und vielseitigstes Organ des menschlichen Körpers. Jeder Quadratzentimeter besteht dabei aus etwa 600.000 Zellen. Über sie treten wir mit der Außenwelt in Kontakt, fühlen, kommunizieren, regulieren und reagieren. Alles was wir tun und wo wir es tun hat einen mehr oder weniger großen Einfluss auf unsere Haut. Und so vielseitig unser Leben ist, so unterschiedlich sind auch unsere Hautbilder. Trockene, rissige Haut weist auf einen gestörten Hautstoffwechsel hin. Hautunreinheiten können hormonell bedingt sein oder durch unsere Ernährung ausgelöst werden. Ein Faktor, dem wir allerdings alle ausgesetzt sind und den wir nicht beeinflussen können, ist die Zeit. Man unterscheidet bei der Hautalterung zwischen dem sogenannten Zeitaltern und dem Umweltaltern. Das Zeitaltern beschreibt dabei die genetische Veranlagung …

Sprossen, Kräuter, Keimlinge – Vitamine von der Fensterbank

Sprossen selber ziehen ist gesund und relativ einfach.
Veröffentlicht am 15. März 2016, aktualisiert am 29. Juni 2018, von Christian John

Bis das erste Obst und Gemüse in unseren Beeten sprießt, dauert es noch eine Weile. Wer die Zeit bis zur ersten Ernte verkürzen möchte, kann schon mal auf seiner Fensterbank beginnen: Sprossen und Kräuter sind tolle Nährstofflieferanten und gedeihen hervorragend, wenn man ein paar Dinge beachtet.