Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kräuter

Natur schlägt Pille: Die unterschätzte Kraft der sekundären Pflanzenstoffe

Sekundäre Pflanzenstoffe sind wichtig für unsere Gesundheit
Veröffentlicht am 20. September 2018, aktualisiert am 12. Oktober 2018, von Cora Högl

Sie färben Möhren orange, sorgen für das typische Knoblauch-Aroma und verleihen Kresse ihre Schärfe. Sekundäre Pflanzenstoffe in Obst und Gemüse fristeten lange ein tristes Dasein im Schatten der Vitamine. Mittlerweile werden ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften genauer untersucht. Aber: Die Vielfalt der über 100.000 Pflanzenstoffe lässt sich nicht in eine Pille pressen. Setzen Sie lieber auf die Natur – und essen Sie bunt!

Kräuteröl selbst herstellen – So wird´s gemacht

Ob mit Rosmarin, Basilikum oder Knoblauch - Öle lassen sich ganz einfach aromatisieren.
Veröffentlicht am 24. August 2018, aktualisiert am 24. August 2018, von Christian John

Aromatische Öle selbst herzustellen wird immer beliebter. Ob mit Chili, Rosmarin, Knoblauch oder Zimt, der (Geschmacks-)Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Doch sollten Sie einige Dinge beachten. Denn ein giftiges Bakterium kann bei falscher Herstellung das Kräuteröl befallen und gesundheitliche Schäden auslösen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Bakterium aussperren und Ihre Sommersalate oder Grill- und Nudelgerichte mit leckerem Öl gesund verfeinern.

Kräuter trocknen: So bewahren Sie sich die Aromen des Sommers

Kräuter trocknen: So erhalten Sie das volle Aroma
Veröffentlicht am 24. August 2018, aktualisiert am 10. Oktober 2018, von Cora Högl

Haben Sie Ihr Kräuterbeet auch gut gepflegt? Dann freuen Sie sich sicherlich jeden Tag über die frischen Aromen für Salate, Soßen und Gerichte. Wäre doch schade, wenn die so heiß geliebten Kräuter einfach dem ersten nächtlichen Frost zum Opfer fallen würden. Darum ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die Pflanzen in Ihrem Garten zu ernten und die sommerlichen Aromen zu konservieren. Diese Regeln sollten Sie beim Kräuter trocknen und verarbeiten beachten.

Test: Übersäuerung – Wie sauer sind Sie?

Übersäuerung - Machen Sie den Test
Veröffentlicht am 8. August 2018, aktualisiert am 28. September 2018, von Cora Högl

Wer herausfinden möchte, wie es um den eigenen Säure-Basen-Haushalt bestellt ist, der kann pH-Messungen mit entsprechenden Teststreifen durchführen. Allerdings sind einzelne Messungen wenig bis gar nicht aussagekräftig. Nötig sind mehrere Messungen über den Tag verteilt und das am besten an mehreren Tagen. Das ist ziemlich aufwendig. Dieser Test zu Ihrem Lebensstil gibt Ihnen einen Hinweis darauf, ob Sie von einer Übersäuerung betroffen sein könnten.

Wetterfühligkeit: Kopfschmerzen, Schwindel und Müdigkeit durch Wind und Wetter?

Wetterfühligkeit entsteht vor allem bei Wetterumschwüngen.
Veröffentlicht am 1. August 2018, aktualisiert am 20. September 2018, von Cora Högl

Welchen Einfluss hat das Wetter auf unsere Gesundheit? Kann uns Wetter „krank“ machen? Mehr als 60 Prozent der Deutschen kennen die Symptome: Schlägt das Wetter plötzlich um, spüren wir es vermeintlich am eigenen Körper. Die Wissenschaft rätselt allerdings noch, was hinter der Wetterfühligkeit steckt. Trotzdem können wir etwas dagegen tun.

Hildegard von Bingen: Ihre Gesundheits-Geheimnisse aus dem Kloster

Hildegard-Heilkunde: Kräuter und Gewürze als Medizin
Veröffentlicht am 20. Juli 2018, aktualisiert am 5. September 2018, von Dunja Rieber

Schlafstörungen, Kopfweh oder Darmprobleme – früher heilten die Menschen ihre Krankheiten mit Kräutern und Gewürzen. Klosterfrau Hildegard von Bingen war eine der berühmtesten Heilkräuter-Expertinnen und ihrer Zeit weit voraus. Heute wird diese Klostermedizin wiederentdeckt.

So bringen Sie Ihren Lymphfluss in Schwung

Spazierengehen: Eine gute Methode unsere Lymphe in Schwung zu bringen.
Veröffentlicht am 16. Juli 2018, aktualisiert am 30. August 2018, von Dunja Rieber

Das Lymphsystem durchzieht uns wie ein Netzwerk von Kopf bis Fuß. Die Lymphe fungiert dabei als Müllabfuhr für unseren Körper. Ist der Lymphfluss gestört, können Schwellungen und Lymphödeme entstehen. Wir haben für Sie 7 Tipps, die die Lymphe wieder in Fluss bringen.

Gegen die unsichtbare Gefahr: So schützen Sie Ihre Arterien

Gesunde Arterien: So verhindern Sie eine Arterienverstopfung
Veröffentlicht am 4. Juli 2018, aktualisiert am 23. August 2018, von Christian John

9.000 Liter Blut fließen tagtäglich durch unsere Arterien – rund um die Uhr und ohne dass wir uns groß darum kümmern müssen. Doch wie bei anderen Rohrleitungen, kann es auch bei unseren Arterien zu Arterienverstopfung, Ablagerungen oder Lecks kommen. Dann wird es schnell gefährlich! Wir geben Ihnen 9 Tipps, wie Sie Ihre Arterien schützen können.