Rezepte
Kommentare 2

Power-Riegel mit Paranüssen und Kleie

In diesen selbst gemachten Müsliriegeln stecken Paranüsse und gesunde Weizenkleie - beide versorgen uns bestens mit wertvollem Selen.

Müsliriegel selber machen ist nicht nur gesünder, es geht auch schneller und einfacher als man denkt! Diese hier enthalten nicht nur reichlich gesunde Ballaststoffe, sie sind durch die enthaltene Kleie und die Paranüsse auch eine Top-Quelle für Selen.

Power-Riegel mit Paranüssen und Kleie

Zutaten für ca. 15 Stück:

100 g Paranüsse
300 g Haferflocken
75 g gehobelte oder gehackte Mandeln
100 g Kokosraspel
50 g Rosinen (oder andere Trockenfrüchte, klein gehackt)
40 g Weizenkleie
75 g Butter
110 g flüssiger Honig

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Paranüsse grob hacken.

2. Die gehackten Nüsse mit Haferflocken, gehobelten Mandeln, Kokosraspeln, Rosinen und Weizenkleie in eine Schüssel geben und vermengen.

3. Butter in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur vorsichtig schmelzen. Zu der Flockenmsichung in die Schüssel geben. Honig zufügen und alles gut miteinander vermengen.

4. Den Müsli-Mix ca. 1 cm dick auf das Backpapier streichen und mit den Händen etwas fest drücken. Im Ofen 22 bis 25 Min. backen, bis die Riegel goldbraun sind.

5. Abkühlen lassen und in Riegel schneiden.

Guten Appetit!


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,22 von 5 Punkten, basierend auf 36 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Print Friendly, PDF & Email

Dunja Rieber

ist Ernährungswissenschaftlerin und schreibt seit 2018 für den LaVita-Blog. Ihr Grundsatz für eine gesunde Ernährung: Von allem ein bisschen, von nichts zu viel. Beim Kochen soll es frisch und möglichst ausgewogen sein - aber nicht zu aufwändig, denn im Alltag mit zwei kleinen Töchtern bleibt nicht viel Zeit, um lange in der Küche zu stehen.

2 Kommentare
  1. Helmut Meyer sagt

    Da aus gesundheitlichen Gründen seit Anfang 2017 darauf bedacht, die Ernährung soweit einfach und ohne Pedanterie möglich kohlenhydrat-/zuckerarm zu gestalten folgende Frage:
    Inwieweit entspricht der vorgestellte Power-Riegel mit Paranüssen und Kleie kohlenhydratarmer Ernährung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.