LaVita hautnah
Kommentare 1

LaVita im TV – unser Test, LaVita in 25 Sekunden vorzustellen

TV-Spot von LaVita

„Haben Sie schon mal über TV-Werbung nachgedacht?“, mit dieser Frage fing im Spätsommer 2016 alles an. Jahrelang erschien es uns unmöglich, das komplexe Produktkonzept von LaVita in einem kurzen Werbespot zu erklären. Anfragen dieser Art haben wir daher bisher dankend abgelehnt. Doch nun schien uns die Zeit reif. „Unser Konzept auf unter 30 Sekunden zu reduzieren ist schon auch eine kleine Qual für uns, da wir es bisher gewohnt waren unser Produkt sehr ausführlich zu erklären. Aber TV-Werbung hat ihre eigenen Regeln und dieser Herausforderung wollen wir uns jetzt stellen“, so Ertan Tüfekci, Mitglied der Geschäftsleitung und Schwiegersohn von LaVita-Entwickler Gerd Truntschka. Und so begaben wir uns auf die spannende Reise und produzierten unseren ersten TV-Spot.

TV – ist das was für LaVita?

September 2016: Eine in Landshut und Deggendorf ansässige kleine Produktionsfirma kommt mit einer interessanten Idee auf uns zu. Sie schlagen vor, LaVita in kleinem Umfang und testweise erstmals im TV vorzustellen. Nun beginnen sich die Rädchen zu drehen. Zuerst sind wir noch skeptisch, ob TV-Werbung wirklich zu einem kleinen Familienunternehmen wie LaVita passt und ob wir in ein paar Sekunden alles erzählen können, was wir möchten.

LaVita in 25 Sekunden – funktioniert das?

November 2016: Nach intensiven Diskussionen haben wir uns entschieden: Wir machen das! Doch die große Hürde wird sein, das LaVita-Konzept in einem 25-Sekunden-Spot zu erklären. Schließlich ist LaVita kein gewöhnlicher Saft, kein Erfrischungsgetränk oder Lifestyle-Produkt.

Was bei LaVita zählt, ist die Wirkung und die einzigartige Zusammensetzung aus den über 70 natürlichen Lebensmitteln. Und so setzen wir nicht auf große Effekte oder Starbesetzung, sondern stellen unsere Zutaten in den Mittelpunk. Das ist unser Ansatz für den Spot.

Januar 2017: Und dann geht alles ganz schnell. Das Konzept ist fertig und wir haben alle ein gutes Gefühl. Also wird produziert. Am Drehtag wird nochmal am Text getüftelt und die Flasche wird stilvoll in Szene gesetzt. Natürlich ist auch ein Teil der LaVita-Mannschaft am Filmset.

Es ist soweit!

Februar 2017: Und schon ist der Spot ist fertig! Es sind sogar zwei verschiedene Spots entstanden, die nun ins Rennen geschickt werden. Über einige Wochen werden beide von ausgewählten Sendern gesendet. „Je nachdem, wie die Reaktionen ausfallen, werden wir entscheiden, ob TV-Werbung für LaVita eine Zukunft hat oder nicht.“, so Ertan Tüfekci. „Unabhängig davon werden wir aber zukünftig weitere Videos produzieren. So wollen wir zum Beispiel unsere Obst- und Gemüselieferanten vorstellen und wir bieten sogar Einblicke in unsere Produktion. Wir wissen, dass sich das schon viele unserer Kunden wünschen und darum freuen wir uns auch besonders darauf!“

Jetzt können Sie sich aber erst einmal einen Eindruck von unseren TV-Spots machen. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

LaVita

LaVita

1 Kommentare
  1. www.provitashop.de sagt

    Als Präventivtrainerin empfehle ich meinen Kunden das hochwertige Vitalstoff Konzentrat als Ergänzung zum Jumpsport Trampolintraining.
    Gerade bei sportlicher Betätigung ist eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Vitalstoffen unerläßlich.
    Mit dem wohlschmeckenden LaVita Saft, morgens auf nüchteren Magen getrunken, haben ich und meine Kunden die Sicherheit, den Körper täglich mit einer guten gesunden Vitalstoff Grundlage zu versorgen.
    Jetzt im Frühjahr empfehle LaVita als Kur 2x täglich einzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.