LaVita hautnah
Kommentare 1

LaVita Erfahrungen – Was uns Kunden über ihre Ernährung mit LaVita berichten

LaVita im Test: Bloggerin berichtet über ihre LaVita Erfahrungen

Wir freuen uns immer ganz besonders, wenn uns LaVita Erfahrungen oder Tests erreichen – ganz gleich ob von LaVita-Anwendern per Mail, als Blogartikel oder als Test von unabhängigen Portalen im Internet. Aus diesem Grund haben wir hier einige LaVita Erfahrungen und Tests für Sie zusammengefasst:

  • LaVita im Test: Vitamine für´s Immunsystem?
  • Tolle Erfahrungen: Vitamine & Co. von LaVita in der Stillzeit!
  • Öko-Portal: LaVita überzeugt im Test
  • „Meine beste Erfahrung mit LaVita“ – eine Kundin berichtet
  • Fußballprofi Lukas Schmitz über seine Erfahrungen mit LaVita

LaVita im Test: Vitamine für’s Immunsystem?

Vor kurzem erreichte uns ein Bericht über einen LaVita Test der Bloggerin Claudia Baldauf. Ihrem Bericht zufolge wollte Claudia ihre Ernährung verbessern. Sie war unzufrieden mit dem Zustand ihres Immunsystems, steckte sich ständig bei ihren Kindern an. Ihre Heilpraktikerin empfahl ihr daraufhin einen Test mit LaVita. Ihre Erfahrungen teilt sie auf Ihrem Blog wunderbar beschrieben mit.

Wie viele andere weiß auch Claudia, wie wichtig eine gesunde Ernährung mit möglichst viel Obst, Gemüse, frischen Kräutern, gesunden Ölen und Vitaminen ist. Doch die Erfahrung zeigt: Im Alltag ist eine solche gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Vitaminen etc. oft nicht leicht umzusetzen. Auch die Qualität der Lebensmittel zweifelt sie an, liegen doch die Früchte und das Gemüse nach langen Transportwegen oft noch lange im Supermarkt und dann zuhause herum.

Nach ihrem Test mit drei Flaschen LaVita ist Claudia offensichtlich begeistert: Die einfache Handhabung, der Geschmack, das ganzheitliche Konzept und die eingetretene Wirkung haben sie überzeugt. So sehr, dass sie uns diesen schönen Bericht über Ihre neue Ernährung schrieb!

Hier geht’s zu den ausführlichen LaVita-Erfahrungen

www.waywestyle.com

Vielen lieben Dank, Claudia, für Ihren tollen Test-Bericht!

Tolle Erfahrungen: Vitamine & Co. von LaVita in der Stillzeit!

LaVita Erfahrungen in der Stillzeit

Die Bloggerin und junge Mama Hanna R. betreibt seit ihrer Schwangerschaft einen Blog mit dem Namen „Rubbelbatz“. Dort berichtet sie gemeinsam mit ihrem Mann von ihrem Leben als junge Eltern.

Kurz nach der Geburt ihres Kindes (dem „Rubbelbatz“), zum Beginn der Stillzeit, hatte sie mit Energielosigkeit und Müdigkeit zu kämpfen. In dieser Zeit wurde sie auf LaVita aufmerksam. In ihrem Blogbeitrag erzählt Hanna von ihren Erfahrungen mit LaVita und wie die Vitamine & Co. aus LaVita ihrem Körper – trotz ihrer Histaminintoleranz –halfen, nach der Geburt wieder fit zu werden.

Hier geht’s zu den ausführlichen LaVita-Erfahrungen von Hanna

www.rubbelbatz.de

Vor kurzem wurde ein Artikel von Hanna auch von der Huffington Post veröffentlicht. Im Artikel gibt sie ihre Erfahrungen zum Thema Langzeitstillen wider – LaVita begleitet sie nach wie vor! Solche Erfahrungen freuen uns natürlich sehr und wir wünschen der jungen Familie alles Gute!

Öko-Portal: LaVita überzeugt im Test

Auf www.ecowoman.de finden ökologisch interessierte Frauen und Männer wertvolle Tipps, Empfehlungen und News rund um die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Konsum. Vor einiger Zeit wurde das Portal auf LaVita aufmerksam. Offensichtlich fanden die Betreiber LaVita so spannend, dass sie einen unabhängigen Produkt-Test starteten.

Die Erfahrungen, die sie machten, schrieben die Ecowoman-Redakteure in einem ausführlichen Bericht nieder.

Der LaVita Test – um diese Kriterien ging es:

  • Herkunft der Lebensmittel
  • Qualität der Lebensmittel (Ausreifung, Pestizidfreiheit, schonende Verarbeitung)
  • Qualitätssicherung (Inhaltsstoffe, frei von Zusatzstoffen, TÜV Siegel)
  • Bio-Siegel – ja, oder nein?
  • Produktionsbedingungen
  • Geschmack
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • Unternehmen und Kommunikation

Das Ergebnis des Tests sowie die Erfahrungen der Autoren können Sie hier nachlesen:

www.ecowoman.de

„Meine beste Erfahrung mit LaVita“ – eine Kundin berichtet

Per E-Mail hat uns folgende Erfahrung mit LaVita von Gerlinde K. erreicht.

„Meine Tochter ist Neurodermitikerin und hat Zitrusfrüchte, Tomaten, Möhren, vieles an Gemüse und Obst nicht vertragen. Sie reagierte immer mit Ausschlag, Juckreiz, Unruhezuständen. Ich hatte ständig das Gefühl, dass ihr etwas fehlen könnte.

Dann habe ich von LaVita gehört und es meiner Tochter gegeben. Ich habe mit einem Teelöffel alle drei Tage begonnen, um die Reaktion ihres Körpers abzuwarten. Langsam konnte ich die Dosierung steigern – mit Erfolg! Sie verträgt LaVita sehr gut, fühlt sich wohl und ich weiß, dass sie wichtige Mineralien, Vitamine, Spurenelemente bekommt – und dass ohne künstliche Zusätze. Ich kann LaVita nur empfehlen!“

Wir freuen uns natürlich mit Gerlinde und ihrer Tochter und wünschen den beiden alles Gute!

Fußballprofi Lukas Schmitz über seine Erfahrungen mit LaVita

Lukas Schmitz, aktiver Fußballprofi bei Fortuna Düsseldorf, ist seit langem treuer LaVita-Kunde und hat uns über seine Erfahrungen mit LaVita berichtet:

„Ich bin so überzeugt von LaVita, weil für mich als Sportler der Körper und die Gesundheit das höchste Gut sind. Die Besten im Sport machen es vor: Man kann über Jahre auf höchstem Niveau nur seine Leistung abrufen, wenn der Körper erstens 100 Prozent gesund und zweitens 100 Prozent austrainiert ist. Für mich persönlich ist LaVita dafür einer der zentralen Bausteine. Ich fühle mich durch LaVita fit und voller Energie und kann so auf dem Platz meine beste Leistung zeigen. Hinzu kommt, dass ich auch meinem letztes Jahr geborenen Sohn eine ausgewogene und gesunde Ernährung bieten möchte, was in der heutigen Zeit zwar möglich, aber durch die vielen Angebote nicht einfach ist. Meine Frau, mein Sohn und ich sind seit einiger Zeit große LaVita Fans, haben nur die besten Erfahrungen gemacht und möchten die positive Wirkung auf unseren Alltag, unsere Gesundheit und unsere Lebensfreude nicht mehr missen.“

Merken

Merken

Merken

Merken

LaVita

LaVita

1 Kommentare
  1. Sieglinde Gittfried sagt

    Hallo,
    vor ca. 7 Jahren hatte ich LaVita schon kennengelernt und eingenommen.
    dann wurde es mir zu teuer und ich habe es abgesetzt. Das gute dabei war,ich mochte nichts süßes mehr nicht mal Schokolade. Anfang des Jahres hatte ich Lungenentzündung und musste 6 Tage ins Krankenhaus. Und dabei wurde Diabetes Typ 2 festgestellt. Und durch die Zuckertabletten verspür ich nach der Einnahme Heißhunger auf Süßes.. Nun habe ich meinem Sohn von Lavita erzählt, dass ich mir das wohl wieder bestellen werde, weil ich dadurch nichts süßes mehr mag. Obst esse ich nicht und ebenso wenig Gemüse.Mein Sohn schrieb mir hete.
    Mutsch, wenn es dir gut tut, dann bestell es Dir..
    Sehr wahrscheinlich hatte ich schon lange Diabetes Typ 2. Weil ich beim Lesen oft 1 Stunde und noch länger beim Lesen einschlief.Seit 05 hatte ich keinen Hausarzt mehr. Wegen der Gesundheitsreform hörte die Ärztin auf..Und weil ich sowieso alle Medikamente selbst bezahlen musste bin ich gut mit Globuli und den Schüssler Salzen über die runden gekommen.. Und nun freue ich mich auf das LaViTa Getränk, was ich mir sofort bestellen werde.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sieglinde Gittfried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.