Alle Artikel in: Ernährung

Vitamin D: Nur diese Lebensmittel versorgen uns mit dem Vitamin

Vitamin-D: Champignons können eine optimale Quelle sein, wenn wir die Pilze richtig verarbeiten.
Veröffentlicht am 13. November 2018, aktualisiert am 14. November 2018, von Dunja Rieber

Oft müssen wir unseren Tagesbedarf an Vitamin D über Lebensmittel decken – gerade in der dunklen Jahreszeit, manchmal auch im Sommer. Pilze gelten als gute Quelle. Sie sind es jedoch nicht immer. Wir klären Sie auf, worauf Sie dabei achten sollten und welche Lebensmittel außerdem noch Top-Lieferanten für Vitamin D sind.

Die Kraft der Selbstheilung: Aktivieren Sie Ihren inneren Arzt

Selbstheilung: Jeder kann seinen inneren Arzt stärken.
Veröffentlicht am 9. November 2018, aktualisiert am 14. November 2018, von Dunja Rieber

Die beste Medizin steckt in uns selbst. Das Wunderbare: Mit der richtigen Ernährung, Entspannung und etwas Bewegung können wir unsere innere Heilkraft stärken. Was Sie dafür tun müssen, erfahren Sie hier.

Nicht nur in Kosmetik: Wo Mikroplastik im Alltag lauert

Mikroplastik: Es steckt in Zahnpasta, Peelings und sogar in Honig und unserer Atemluft.
Veröffentlicht am 7. November 2018, aktualisiert am 14. November 2018, von Dunja Rieber

Nicht nur Muscheln und Kosmetik, sogar Honig enthält Mikroplastik. Bisher völlig unterschätzt ist auch das Mikroplastik, das in der Luft schwebt. Es sammelt sich im Staub und stammt z. B. aus Pullover-Fasern und Teppichen. Erschreckend: Untersuchungen zeigen, dass wir darüber deutlich mehr Plastik aufnehmen als über belastete Lebensmittel. Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengestellt.

Power fürs Immunsystem – die besten Tipps für starke Abwehrkräfte

immunsystem
Veröffentlicht am 2. November 2018, aktualisiert am 8. November 2018, von Dunja Rieber

Wir brauchen ein starkes Immunsystem, um Viren und andere Erreger von uns fern zu halten. Und das wird auch von unserer Ernährung beeinflusst – mehr als wir denken. Hier kommen die besten Tipps für Ihre Abwehrkräfte!

Enzyme – unverzichtbar für unseren Stoffwechsel

Enzyme und Stoffwechsel
Veröffentlicht am 29. Oktober 2018, aktualisiert am 9. November 2018, von Dunja Rieber

Winzigklein und doch so wirkungsvoll: Enzyme sind die Zündkerzen unseres Stoffwechsels. Manchmal könnten wir gut etwas mehr davon gebrauchen, z. B. bei Verdauungsbeschwerden oder Entzündungen. Sogar wie viele Nährstoffe wir aufnehmen, wird von Enzymen beeinflusst. Erfahren Sie hier alles Wichtige über die kleinen „Helfer“.

Cholesterin? Darauf sollten Sie bei Ihrer Ernährung achten

Cholesterinspiegel senken: Die richtige Ernährung hilft
Veröffentlicht am 19. Oktober 2018, aktualisiert am 8. November 2018, von Christian John

„Ich hab’ Cholesterin“, heißt es oft, wenn Menschen vom Arzt kommen und eine Blutuntersuchung anstand. Bei vielen klingeln schon die Alarmglocken, wenn sie nur das Wort „Cholesterin“ hören, denn ein erhöhter Cholesterinspiegel kann verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen. Dabei ist Cholesterin nicht von Haus aus schlecht, denn es gibt gutes und schlechtes Cholesterin. Was macht Cholesterin? Warum ist für die Gesundheit eine ausgewogene Ernährung besser als eine cholesterinarme Diät? Wie können Sie ihren Cholesterinspiegel senken und schaden Eier dabei wirklich? Das klären wir in diesem Artikel.

Stille Entzündungen – der verborgene Feind in unserem Körper

Ständig müde und energielos? Warum wir dabei auch an Entzündungen denken sollten.
Veröffentlicht am 17. Oktober 2018, aktualisiert am 8. November 2018, von Dunja Rieber

Nicht richtig krank, aber auch nicht richtig fit? Heimliche Entzündungen belasten unseren Körper, oft ohne dass wir es merken. Aber wir sollten dieser Gefahr auf die Schliche kommen, denn sonst muss unser Körper in permanenter Abwehrhaltung gegensteuern – und das zehrt an unseren Kräften. Auf Dauer schwächt das unser Immunsystem und unsere Organe. Wir erklären Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Wie Hundertjährige so alt werden – ein Blick auf den Speiseplan der ältesten Menschen dieser Welt

Wie ernähren sich gesunde Hundertjährige?
Veröffentlicht am 10. Oktober 2018, aktualisiert am 5. November 2018, von Christian John

Was haben Okinawa, Sardinien, die griechische Insel Ikaria, Loma Linda in Kalifornien und die Nicoya-Halbinsel in Costa Rica gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Sie liegen auf verschiedenen Kontinenten, in unterschiedlichen Klimazonen. Erst der zweite Blick verrät ihre Gemeinsamkeit: Sie werden von Forschern als „Blaue Zonen“ bezeichnet, denn ihre Bewohner werden uralt und führen ein langes Leben. Was können wir von diesen Menschen über das Älterwerden lernen?