Autorenlesung: Premiere der Vitalen Acht bei LaVita

Eine Autorenlesung mit Superhelden

Am 17. September war große Premiere für unser Herzensprojekt: Das Kinderbuch „Die Vitalen Acht“, geschrieben von der renommierten Kinderbuchautorin Gaby Grosser und herausgegeben von LaVita-Gründer Gerd Truntschka, wurde veröffentlich. Und was sagen die wichtigsten und kleinsten Kritiker dazu? Wir wollten es wissen und luden die Autorin und dreißig Fans aus dem Kindergarten zu einer exklusiven Autorenlesung ein. Begrüßt wurden die kleinen Besucher nicht nur von der verkleideten Autorin, sondern auch von Silke und Gerd Truntschka. Passend zur Geschichte der vitalen Superhelden gab es als Stärkung einen gesunden Gemüsezug und ein Glas LaVita.

Das Fazit:

Ausgelassenes Lachen, Glucksen und Kichern aus glücklichen Gesichtern. Wir denken, die Kritiker sind überzeugt: Die Vitalen Acht sind wahre Superhelden und motivieren nun hoffentlich auch viele andere Kinder öfters Gemüse zu essen und ihre eigenen Superkräfte zu entdecken. Das Buch wird für Kinder ab vier Jahren empfohlen und kann im LaVita Online-Shop (www.lavita.de/shop) für 12 € erworben werden. Jeder Cent des Verkaufspreises wird Kinderhilfsprojekte von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ gespendet. Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.  Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita. Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.  Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.
von LaVita

Eine Autorenlesung mit Superhelden

Am 17. September war große Premiere für unser Herzensprojekt:

Das Kinderbuch „Die Vitalen Acht“, geschrieben von der renommierten Kinderbuchautorin Gaby Grosser und herausgegeben von LaVita-Gründer Gerd Truntschka, wurde veröffentlich. Und was sagen die wichtigsten und kleinsten Kritiker dazu?

Wir wollten es wissen und luden die Autorin und dreißig Fans aus dem Kindergarten zu einer exklusiven Autorenlesung ein.

Begrüßt wurden die kleinen Besucher nicht nur von der verkleideten Autorin, sondern auch von Silke und Gerd Truntschka. Passend zur Geschichte der vitalen Superhelden gab es als Stärkung einen gesunden Gemüsezug und ein Glas LaVita.

Das Fazit:

Ausgelassenes Lachen, Glucksen und Kichern aus glücklichen Gesichtern. Wir denken, die Kritiker sind überzeugt: Die Vitalen Acht sind wahre Superhelden und motivieren nun hoffentlich auch viele andere Kinder öfters Gemüse zu essen und ihre eigenen Superkräfte zu entdecken.

Das Buch wird für Kinder ab vier Jahren empfohlen und kann im LaVita Online-Shop (www.lavita.de/shop) für 12 € erworben werden.

Jeder Cent des Verkaufspreises wird Kinderhilfsprojekte von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ gespendet.

Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.  Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita. Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.  Gaby Grosser zu Besuch bei LaVita.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  • Gaby Grosser

    Das war eine prima Buchpremiere!

    Ganz herzlichen Dank für die Einladung sagen die Autorin Gaby Grosser
    und natürlich ‘Die Vitalen Acht’ – Finocchio Fenchel, Kira Karotte, Tadeus Tomate, Basti Pastinake, Massimo Mais, Anne Apfel, Branko Brokkoli und Rike Rote Bete!!!

Schreibe einen Kommentar

Empfehlung der Redaktion

TSH, T3, T4 - hier erfahren Sie die Bedeutung der Schilddrüsenwerte.
5. Dezember 2018 Kommentare: 0

T3, T4 und TSH – was Ihre Schilddrüsenwerte bedeuten

von Dunja Rieber
Unter Fachleuten ist ein Werte-Streit entfacht: Ab wann sind die Schilddrüsenwerte grenzwertig, ab wann sollte man therapieren?
Zum Artikel >
DIe Ernährung ist ein wichtiger Teil der Therapie bei Rheuma.
3. Dezember 2018 Kommentare: 1

Rheuma: Richtig essen, weniger Schmerzen

von Dunja Rieber
Die richtige Ernährung ist laut Rheuma-Liga ein wichtiger Teil der Therapie um Entzündungen zu lindern. Was Sie bei Rheuma essen sollten.
Zum Artikel >
Glücklich, fit und gesund - ein neuer Report zeigt, dass es nur 9 % der Deutschen so geht.
23. November 2018 Kommentare: 0

Warum wir ungesünder leben als wir glauben – neuer Gesundheits-Report 2018

von Dunja Rieber
Leben Sie gesund? Der Gesundheits-Report 2018 sagt: Die Deutschen schätzen sich viel gesünder ein als sie sind - wirklich gesund leben jedoch weniger als zehn Prozent!
Zum Artikel >