Rezepte
Kommentare 2

Bananen-Schoko-Muffins – glutenfrei, vegan und fructosearm

Zutaten für 15 Muffins:

250 g glutenfreies Mehl (z. B. 80 g Maismehl, 80 g Kokosmehl, 80 g Mandelmehl)
3 1/2  TL glutenfreies Backpulver
1 TL glutenfreies Natron
85 g vegane und glutenfreie Bitterschokolade, grob gehackt
85 g abgezogene Mandeln, grob gehackt
3 reife unbehandelte Bananen
225 ml Mandelmilch
100 ml Rapsöl
5 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Währenddessen Muffinförmchen bereit stellen und den Teig vorbereiten.

Für den Teig Mehl, Backpulver und Natron durchsieben und in eine Schüssel geben. Anschließend Schokolade und Mandeln unterziehen.

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Bananen, Mandelmilch, Mandelaroma und Öl in die Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 40 Minuten backen.

Die fertigen Muffins auf einem Rost oder Backblech abkühlen lassen .

Fertig!

 

Merken

Patrick Trappentreu

Patrick Trappentreu

arbeitet bei LaVita als Koch und verwöhnt uns jeden Tag mit den köstlichsten Gerichten. Seine besondere Leidenschaft ist die mediterrane Küche. Hier auf dem Blog verrät Patrick seine besten Rezepte – immer frisch, gesund und extrem lecker.

2 Kommentare
    • Cora Högl
      Cora Högl sagt

      Hallo Annette, vielen Dank für den Hinweis! Da ist uns tatsächlich ein kleiner Fehler unterlaufen – es muss natürlich 3 1/2 TL heißen. Wir haben das Rezept bereits ausgebessert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.