Zurück

Muskelzellen brauchen den richtigen Treibstoff

Muskeln brauchen Bewegung. Dann bleiben sie fit und können seinem Besitzer eine gute Figur, Energie und Leistungsfähigkeit schenken. Wichtige Voraussetzung: Die richtige „Treibstoff-Mischung“ – sie ist sowohl für die Energiegewinnung, als auch für Muskelaufbau und Regenerationskraft notwendig. Auch die Verhinderung von Säurebildung im Gewebe ist abhängig von der Ernährung. Neben Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett als Brenn- und Aufbaustoffe brauchen die Muskeln deshalb vor allem einen reichhaltigen Vitalstoffmix.

Vitalstoffmix stärkt die Muskelfunktionen

Wichtig sind alle B-Vitamine, die bei der Gewinnung von Energie aus der Nahrung und beim Aufbau von Eiweißen zur Muskelbildung gebraucht werden. Auch Vitamin D ist am Muskelaufbau beteiligt und hilft, diese bis ins hohe Alter zu erhalten. Und bei der Muskelfunktion ist nicht zuletzt Magnesium entscheidend beteiligt.



Wissenschaftlich bewiesen:

Energie/Leistungsfähigkeit:
Vitamin B2 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B1 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B12 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
mehr

Ausdauer/Leistungsfähigkeit/Regeneration:
Folsäure trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
mehr

Muskeln:
Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei
mehr

Nerven:
Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
mehr

Übersäuerung:
Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen- Stoffwechsel bei
mehr
Zurück