Zurück

Die Haut braucht Vitalstoffe zum Strahlen

 

Man sagt: „Die Haut ist der Spiegel der Seele.“ Es liegt sehr viel Wahrheit in dieser Volksweisheit. Ebenso Einfluss auf das Erscheinungsbild der Haut haben Umweltfaktoren wie Wärme, Kälte oder Sonnenbestrahlung. Doch wie sieht es mit den „inneren Werten“ der Haut aus? Ist nicht die Ernährung der Haut, ihre Versorgung mit Wasser und lebenswichtigen Vitalstoffen die eigentliche Basis für Gesundheit und Elastizität der Haut? Kommt echte Schönheit wirklich von innen?

120.000.000.000 Hautzellen

Die Haut ist das größte Organe des menschlichen Körpers. Sie kann bis zu 2 Quadratmeter groß sein. Und jeder Quadratzentimeter besteht aus etwa 6 Millionen Zellen. Das ergibt 120 Milliarden Hautzellen. Nur wenn jede einzelne dieser Zellen ständig ausreichend mit allen benötigten Vitalstoffen versorgt ist, kann sie ihre vielfältigen Aufgaben erfüllen und bleibt gesund und elastisch.

Die wichtigsten Beautystoffe

Wichtig für eine schöne, gesunde und elastische Haut sind unter anderen die B-Vitamine, da Sie am Zellwachstum beteiligt sind. Auch Vitamin C ist ein wichtiger Baustein für eine schöne Haut, da es beim Aufbau von elastischem Bindegewebe beteiligt ist. Darüber hinaus sind noch andere Vitalstoffe für eine schöne und gesunde Haut im Einsatz. Um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen, ist die Haut auch auf einen ausreichenden antioxidativen Schutz durch Vitalstoffe angewiesen.

Kosmetikstudios nutzen LaVita

LaVita wird aus Obst, Gemüse, Kräutern und pflanzlichen Ölen hergestellt. Neben einem breiten Spektrum sekundärer Pflanzenstoffe enthält das Naturkonzentrat alle oben genannten Vitamine, Mineralien und Spurenelemente – und das in der von der Vitalstofflehre empfohlenen Dosierung. Wegen dieser komplexen und natürlichen Zusammensetzung arbeiten übrigens auch immer mehr Kosmetikstudios mit LaVita.



Wissenschaftlich bewiesen:

Haut:
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Niacin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Vitamin B2 trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei
mehr

Gegengewicht freie Radikale:
Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

mehr
Zurück