Gesunde Ernährung im Alter

Wann ist man eigentlich ein Senior? Diese Frage ist ebenso müßig wie unnötig. Und mit einem bekannten Satz zu beantworten: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Besonders regelmäßige Bewegung und geistige Anforderungen sind echte Jungbrunnen. Aber auch die Ernährung im Alter spielt eine zentrale Rolle.

Mit der Zeit nehmen viele Körperfunktionen ab. Vieles fällt uns nicht mehr so leicht wie früher. Das ist ganz normal, durch eine ausreichende Vitalstoffversorgung aber können wir diesen Prozess verlangsamen und gesund und leistungsstark erleben. Eine gesunde Ernährung im Alter – abwechslungs- und vitalstoffreich, mit viel Obst und Gemüse – ist die beste Voraussetzung dafür.

Ausgewogene Ernährung ist im Alter noch schwerer umzusetzen

Die täglich benötigte Menge an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen aufzunehmen, stellt schon jüngere Menschen vor eine schwierige Herausforderung. Ältere Senioren dagegen müssen noch mehr Hindernisse nehmen. Einige leiden unter Kau- oder Schluckbeschwerden und können zu harte oder feste Nahrung nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr essen. Abwechslungsreich zu kochen fordert von den Senioren zudem ab, selbst einkaufen zu gehen und länger zu stehen. Dazu fühlen sich viele nicht mehr in der Lage. Hinzu kommt, dass viele Senioren auch die Lust am Kochen verlieren, weil sie immer weniger Appetit haben oder nicht für sich alleine kochen wollen.

Die Ernährung im Alter ist wichtig für Körper und Geist

Ein gefährlicher Teufelskreis, denn mit dem Alter sinkt nicht nur die Eigenproduktion von Vitalstoffen im Körper (z. B. Vitamin D), der Organismus benötigt zudem mehr Gesundheitsstoffe, um Alterungsprozesse zu verzögern und um körperlich und geistig fit und frisch zu bleiben. Ebenso benötigt sie unser Abwehrsystem um weiterhin abwehrstark zu bleiben. Eine gesunde Ernährung im Alter hilft außerdem, Haut und Schleimhäute gesund zu halten.

Schutz vor freien Radikalen

Dazu kommen oft höhere Belastungen durch freie Radikale, wie sie durch Krankheiten und dauernde Medikamenteneinnahme entstehen können. LaVita mit seinen vielen natürlichen Antioxidantien hilft dem Körper, sich vor diesen Radikalen zu schützen und beim Abbau von Medikamenten und anderen körperfremden Substanzen mitzuwirken. Zahlreiche Inhaltsstoffe von LaVita sind notwendig für eine gesunde Herzfunktion und intakte Blutgefäße.



Das sagen unsere Kunden

„Meine Blutwerte waren noch nie so gut"

„Seit Februar 2012 trinke ich geregelt LaVita, da ich seit mehr als 40 Jahren chronisch krank bin. Ich kann nur sagen, dass meine Blutwerte noch nie so gut waren wie im letzten halben Jahr.
Werner Koch, Riedstadt

„Ich bin total fit seitdem ich LaVita nehme"

„Für mich selbst verspüre ich eine starke Abwehr gegen jegliche Angriffe von außen und auch bin ich sonst total fit, seitdem ich LaVita nehme. Ich bin 70 Jahre alt und es ging mir nicht immer so gut, obwohl ich ständig nach einer optimalen Versorgung bemüht war. Nun habe ich das Richtige gefunden und bleibe dabei. […] Manchmal lassen es meine Finanzen nicht zu, mehr als 1x10ml täglich zu nehmen, aber das ist für mich auch auf Dauer ausreichend.“
Gudrun Gottwald per E-Mail

„Dank LaVita erfreuen wir uns ungebrochener Vitalität"

„Wir sind Jahrgang 1927 und 1929. Dank LaVita erfreuen wir uns ungebrochener Vitalität, selbst auf Reisen geht die Flasche mit."
Gerd und Anneliese Arbeit, Berlin

„Meine 94-jährige Mutter wird von allen bewundert mit ihrer Vitalität und Geistesfrische"

„Ihre Nahrungsergänzung ist eine wunderbare, aufbauende Sache. Meine 94-jährige Mutter wird von allen bewundert mit ihrer Vitalität und Geistesfrische und so plädiere ich sehr für LaVita. Mir selbst tut es natürlich auch sehr gut."
Elfriede Berner per E-Mail

„Meine Frau und ich nehmen seit Jahren täglich das Vitalstoffkonzentrat und sind begeistert"

„Meine Frau und ich nehmen seit Jahren täglich das Vitalstoffkonzentrat und sind begeistert. Wir sind beide 72 Jahre alt und sind der Meinung, dass wir es nur LaVita zu verdanken haben, dass unser Immunsystem top in Schuss ist und für unser Alter bezüglich der Leistung noch manch Jüngeren in den Schatten stellen. Wir haben unser „Wundermittel" schon vielen Freunden und Bekannten empfohlen und würden uns mit Ihnen freuen, wenn auch der Letzte von Ihrem sagenhaften Produkt überzeugt werden könnte."
Rudi Söder, Sandberg

„LaVita ist das Beste, was gesundheitsbewusste Menschen bekommen können"

„Wie die Zellkraftwerke mit LaVita arbeiten, merke ich zur Zeit immer wieder an unserem 83-jährigen „Pflegeopa", der, nachdem ich ihn jeden Tag 1 Glas LaVita trinken lasse, richtig gut drauf ist. LaVita ist das Beste, was gesundheitsbewusste Menschen bekommen können."
Irmgard Hansen aus Klein Wanzleben per E-Mail

„Tolle Blutwerte“

Kleine Anekdote: Meine Frau (sie stammt aus Panama) hatte ihren Eltern zu Weihnachten drei Flaschen LaVita mit nach Panama mitgenommen. Nach anfänglichen Ressentiments (beide Eltern sind weit über 80) nahmen die Eltern dann doch LaVita. Einige Wochen später und nach Rückkehr meiner Frau nach Luxemburg, erhielt meine Frau einen Anruf ihrer Mutter. Sie habe einen Routine-Bluttest machen lassen, und der Arzt war vollkommen erstaunt über deren  hinsichtlich der Mineral- und Vitaminanteile guten Blutwerte. Für die nächste Reise nach Panama hat meine Frau die erneute Mitnahme von drei Flaschen LaVita eingeplant.“
Jost Dex aus Luxemburg 

Wissenschaftliche Grundlagen

Wichtige Studienergebnisse aus der offiziellen Liste der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA):

  • Biotin, Eisen, Jod, Kupfer, Magnesium, Mangan, Niacin, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B12, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • Eisen, Folsäure, Magnesium, Niacin, Vitamin B2, Vitamin B12, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin C tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • Eisen, Jod, Zink tragen zu einer normalen kognitiven Funktion bei; Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei
  • Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin D, Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Magnesium, Mangan, Vitamin D, Vitamin K, Zink tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei; Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei
  • Vitamin B2, Selen, Vitamin C, Vitamin E, Kupfer, Mangan, Zink tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • Biotin, Jod, Kupfer, Magnesium, Niacin, Riboflavin, Thiamin, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei
  • Thiamin B1 trägt zu einer normalen Herzfunktion bei; Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei; Folsäure, Vitamin B6, Vitamin B12 tragen zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei; Vitamin D trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei

Kontakt

LaVita GmbH
Ziegelfeldstraße 10
84036 Kumhausen

Hotline & Beratung

+49 (0) 871 / 972 170
Mo-Do 8-17, Fr 8-15
E-Mail:

Zum Kontaktformular

Sichere Bezahlung

  • Bezahlung per Paypal
  • Bezahlung per Lastschrift
  • Bezahlung per Sofortüberweisung
  • Bezahlung per Vorkasse
  • Bezahlung per Nachnahme

Schneller Versand



 Kundenbewertungen von LaVita einsehen