zurück

Das Immunsystem – was es stärkt, was es schwächt

So wirken Umweltfaktoren & Raumklima, Lebensweise, Ernährung und andere Faktoren auf Ihr Immunsystem


Das schwächt Ihr Immunsystem ( – ):

Umweltfaktoren & Raumklima:
( – ) Trockene Heizungsluft (Gegenmaßnahme: Luftbefeuchter, feuchte Tücher, Duftlampen etc.)
( – ) Unbelüftete Räume (Gegenmaßnahme: regelmäßig Stoßlüften)
( – ) Wand-Schimmel, Lackabdampfungen
( – ) Feinstaub (wenn möglich: Viel befahrene Straßen mit Fahrrad oder zu Fuß umgehen)

Lebensweise:
( – ) Stress, zu wenig Entspannungsphasen
( – ) Nikotin (auch Passivrauchen)
( – ) übermäßiger Alkoholgenuss
( – ) Schlafmangel (regelmäßig weniger als 7 Stunden pro Tag)

Ernährung:
( – ) Zucker, Weißmehlbackwaren und andere “leere” Kohlenhydrate
( – ) Fastfood, Fertiggerichte
( – ) Zusatzstoffe, zu viel Salz

Weitere Faktoren:
( – ) Alter (das Immunsystem wird naturgemäß mit zunehmendem Alter schwächer)
( – ) Übergewicht
( – ) Medikamenteneinnahme

Das stärkt Ihr Immunsystem ( + ):

Lebensweise:
( + ) Regelmäßige Bewegung (Sport, Walking, Spaziergänge etc.)
( + ) Täglicher Aufenthalt an der frischen Luft
( + ) Regelmäßige Entspannung, mit sich selbst ins Reine kommen

Ernährung:
( + ) Essen Sie abwechslungsreich & bunt, mit allen Vitalstoffen, Ballaststoffen
( + ) Verwenden Sie wenig, dafür hochwertiges Fett (kaltgepresste Pflanzenöle), wenig Zucker
( + ) Täglich 2 Liter trinken (optimal: Wasser, Kräuter- und Früchtetee haben keine Kalorien)
( ++ ) Täglich LaVita (1-2 mal 10 ml)

Sonstiges:
( + ) Abhärten mit kalten Wadengüssen nach Dusche oder Bad
( + ) Saunagänge
( + ) Kurz barfuß im Freien laufen oder ein paar Sekunden barfuß durch den Schnee wecken die Lebensgeister und härten ab.
( + ) Auch kurze Aufenthalte im Freien (Gang zum Briefkasten, zum Bäcker um die Ecke etc.) ohne Jacke härten ab.


Möchten Sie wissen, wie es um Ihr Immunsystem bestellt ist?
Dann machen Sie jetzt den LaVita Immunsystem-Check.

hier geht’s zum Immuncheck

weitere Informationen über das Immunsystem


zurück